Produkte

Der Zuckerrübenpreis bleibt stabil

17 Jul 2019
(lid.ch) – Die Interprofession Zucker setzt auf Stabilität und zahlt auch für das vergangene Jahr 44 Franken pro Tonne Rüben.

Trotz der angespannten Situation im internationalen Umfeld setzt Interprofession Zucker den definitiven Rübenpreis 2018 auf 44.-/t fest, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Der Preis bleibt somit auf Vorjahresniveau und liegt 1 Franken über dem Richtpreis.

Auch dieses Jahr und 2020 soll der Grund- und Richtpreis unverändert bleiben. Dabei strebt die Interprofession eine Zuckerproduktion von 265‘000 t Zucker an. Dank der guten Nachfrage nach Schweizer Zucker können sowohl die biologischen als auch die konventionellen Anbauflächen ausgedehnt werden.