Produkte

Waadt: Winzer freuen sich über guten Jahrgang

22 Okt 2018
(lid.ch) – Die Waadtländer Winzer ziehen aufgrund der guten Reifegrade, den hohen Erträgen und der hervorragenden Qualität eine positive Bilanz.

Die Winzer im Kanton Waadt haben die Weinlese Mitte Oktober beendet. Wie bereits 2017 sei der Gesundheitszustand der Trauben makellos und dem Grossteil der Weinreben sei schlechtes Wetter erspart geblieben, meldet die Communauté Interprofessionnelle du Vin Vaudois (CIVV).

Die Waadtländer Winzer haben ca. 30 Mio. Liter Most produziert, davon 72,3 Prozent als Weisswein und 27,7 Prozent als Rotwein.

„Ganz ehrlich, ich habe während meiner gesamten Laufbahn noch nie solche einheitlichen Reifegrade zur Weinlese erlebt“, sagt Gilles Cornut, Präsident der CIVV, gemäss Mitteilung. Die Winzer rechnen damit, dass der Jahrgang 2018 schöne Aromenkonzentrationen aufweist.